Auf Youtube kann man seit einigen Tagen eine sehr bildgewaltige Dokumentation von Yann Arthus-Bertrand über unseren Planeten ansehen… aber nicht nur hübsche Naturbilder, sondern auch erschreckende Bilder über Stadt/Industrie/Siedlungsgebiete.

HOME ist eine Ode auf unseren Planeten und ein zerbrechliches Gleichgewicht. […] Doch HOME ist kein engagierter Dokumentarfilm, sondern ein wunderbares Werk der Filmkunst. Jede Einstellung ist atemberaubend und zeigt uns die Erde.

Er ist 1h 33min lang und auf englisch (deutsche Untertitel können eingeschalten werden). Ich könnte den Film jetzt hier einbetten, aber die Youtube Seite an sich ist schon so schön gestaltet, dass ich lieber darauf verlinke: HOME

home