Genau EIN Post hab ich dieses Jahr 2011 geschafft! Na toll, ganz großes Kino, Du kriegst die Tür nicht zu.

Dabei hab ich als Lesezeichen über 30 fantastische Videos/Animation/Ideen/Plattformen… einfach extronelle Dinge gesammelt über die es zu berichten lohnt. Und bei allem was einem die Tage über begegnet und was man selber schafft, sollte es doch kein Problem sein, das restliche Jahr jede Woche einen Eintrag zu schreiben. Wir werden sehen 🙂

Heute ist Frühlingsanfang und damit auch ein guter Tag für ein Vorhaben!

Ich beginne mit einem kleinen Erlebniszusammenschnitt meiner Reise nach Peru mit meinen Geschwistern 2009:

Jun 262009
 

Heute Abend geht’s los: Wir fahren nach Frankfurt und morgen geht der Flug nach Peru, wo meine Geschwister (Juliane, Helene, Aaron) und ich unter anderem meine verschollene Schwester (Elisabeth) besuchen. Was sie dort macht kann man zum Beispiel auf ihrer Website nachlesen. Vielleicht kommen wir auch dazu, hier ein paar Photos reinzustellen.

South_America_location_PERKleine Geographie Stunde: Peru liegt circa 10000km südwestlich von Leipzig auf dem südamerikanischen Kontinent. Es ist circa 4mal so groß wie Deutschland, hat aber nur 1/3 so viel Einwohner. 45% der Bevölkerung sind indianischer Abstammung.

Es wird spanisch gesprochen, sowie Quechua und Aymara (Indigene Sprachen der Ureinwohner).

Adiós amigos!

Der Gewinn eines langen Aufenthaltes außerhalb unseres Landes liegt vielleicht weniger in dem, was wir über fremde Länder erfahren, sondern in dem, was wir dabei über uns selbst lernen.
(Roger Peyrefitte)